25. August 2011

Mobimo: Hohe Geschäftsdynamik im ersten Halbjahr 2011

Mobimo Holding AG  / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

25.08.2011 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 72 KR
---------------------------------------------------------------------------

M e d i e n m i t t e i l u n g


Hohe Geschäftsdynamik im ersten Halbjahr 2011 

* Reingewinn von CHF 34.5 Millionen bzw. CHF 6.72/Aktie
* Wert des Gesamtportfolios erhöht sich um 3% auf CHF 2'077 Millionen
* Projekte und erfolgreiche operative Ergebnisse führen zu
Aufwertungs-gewinnen
* Neue Projekte füllen Pipeline 
* Leerstandsquote sinkt auf tiefe 4.4%

Luzern, 25. August 2011 - Die Mobimo Holding AG hat im ersten Halbjahr 2011
ihre Wachstumsstrategie konsequent weiter fortgesetzt. Grosse Bauprojekte
wie die Wohn-überbauung Beau-Séjour und das Geschäftshaus Genève 7 in
Lausanne wurden vollendet und die Realisierung bedeutender Bauvorhaben wie
das Torfeld Süd in Aarau, das OVA-Areal in Affoltern am Albis sowie die
Wohnüberbauung «am Pfingstweidpark» in Zürich City West wurden in Angriff
genommen. Auch die Pipeline füllte sich laufend mit neuen, attrakti-ven
Projekten. Gleichzeitig wurde das Anlage-Portfolio um Liegenschaften im
Wert von über CHF 50 Mio. bereinigt. Ein Meilenstein in der Geschichte der
Mobimo ist die Fertigstel-lung des Mobimo Towers und die Übergabe des
Renaissance Zurich Tower Hotels an die SV Group als Mieterin.
 
Erfreuliche Entwicklung in allen Bereichen 
In Zahlen ausgedrückt zeigt sich die Dynamik des Geschäfts¬verlaufs der
Mobimo im ersten Halbjahr 2011 wie folgt: Die Mieteinnahmen blieben
gegenüber dem Vorjahr mit CHF 42,9 Mio. praktisch unverändert. Positiv zu
Buche schla¬gen sich die Verbesserung der Mieter-träge im bestehenden
Portfolio, der erneute Rückgang der Leerstandsquote von 5,1 auf tiefe 4,4%
sowie der Neuzugang selbsterstellter Anlageliegenschaften, insbesondere im
Wohnbereich. Anderseits vermindert die umfangreiche Portfoliooptimie¬rung
der letzten zwölf Monate (ca. CHF 140 Mio.) das Total der Mieteinnahmen.
Die Fertigstellung der Wohnüberbau¬ung Beau-Séjour und des gemischt
genutzten Gebäudes Rue de Genève 7 in Lausanne sowie der Bezug des
Renais¬sance Zurich Tower Hotels im Mobimo Tower im August werden im
zweiten Halbjahr zu einem weiteren Wachs¬tumsschub bei den Mietein-nahmen
führen.

Auch der Verkauf von Stockwerkeigentum verlief weiter erfreulich. In der
Berichtsperiode wurden Wohnungen im Wert von knapp CHF 30 Mio. verkauft.
Das Interesse am Kauf von Wohneigentum ist ungebrochen gross, auch wenn die
Banken zurückhaltender in der Vergabe von Hypotheken geworden sind. In der
Erfolgsrechnung spie¬gelt sich der Ver-marktungserfolg im ersten Halbjahr
(noch) nicht, da praktisch keine Eigentumsübertragun-gen statt¬fanden. Die
erwarteten Erträge in diesem Bereich werden jedoch insbesondere aufgrund
der Fertigstellung des Mobimo Towers und anderer kleinerer Projekte im
zweiten Halbjahr überdurchschnittlich hoch sein.

Der Gesamtwert des Portfolios belief sich am Ende der Berichtsperiode auf
CHF 2'077,0 Mio. (Ende 2010: CHF 2'011,9 Mio.). Darin enthalten sind
aufgrund der Projektfortschritte und Nutzungsoptimierungen
Aufwertungsgewinne von über CHF 16,6 Mio. Auch der Ver-kauf von vier
Liegenschaf¬ten in Oberglatt, Frenkendorf und Tagelswangen führte zu
Ge-winnen von CHF 1,1 Mio. Die vor zwei Jahren eingeleitete substanzielle
Portfoliooptimierung ist somit nahezu abge¬schlossen.

Gut gefüllte Projektpipeline 
Die Marktnachfrage nach Anlageobjekten ist unverändert hoch, was zu
teilweise stolzen Kaufpreisen führt. Mobimo konzentriert sich deshalb
weiterhin im Einkauf auf entwick¬lungs-und ausbaufähige Liegenschaften und
Areale, mit denen Mehrwerte erarbeitet werden kön-nen. Der gute Ruf als
Entwickler im Markt hat in den letzten Jahren zuneh¬mend Opportuni-täten
geschaffen, die zu einer sehr gut gefüllten Entwicklungspipeline geführt
haben. Im Juni wurden die Bauarbeiten im Torfeld Süd in Aarau in Angriff
genommen, wo erstmals auch ein Projekt aus der Entwick¬lungsabteilung
direkt an einen institutionellen Investor ver¬kauft wird. Diese
Dienstleistung soll ab 2012 sukzessive ausgebaut werden, wozu ein neuer
Ge-schäftsbereich geschaffen wird.

Attraktive neue Überbauungen und Projekte 
Nicht nur in Aarau, sondern auch in Lausanne (Pépinières) und in Zürich (am
Pfingst-weidpark) hat der Baubeginn grö¬sserer Projekte stattgefunden oder
steht kurz bevor. Für das ehemalige Grob-Fabrikareal in Horgen am Zürichsee
konnte eine attraktive neue Nut-zung vereinbart werden. In den ehemaligen
Fabrikhallen in Horgen entsteht ein Oldti-merzentrum mit allen
dazugehörigen Dienstleistern sowie ein Gastronomie- und Eventbe-reich. In
Zürich Altstetten erwarb die Mobimo das ehemalige Labitzke-Areal, auf dem
eine Wohnüberbauung mit etwa 300 Mietwohnungen im mittleren Preisbereich
geplant wird.

Mobimo-Aktie entwickelt sich positiv und wird liqui¬der 
Die Dynamik der Mobimo wurde auch vom Kapitalmarkt honoriert. Der
Aktienkurs legte in der Berichtsperiode, inklusive der Ausschüttung von CHF
9.00 um 14% zu. Mit der Auf-nahme unserer Aktie in den EPRA-Index der
führen¬den europäischen Immobilienaktien belebte sich zudem der Handel der
Aktie erneut deutlich.

Ausblick 
Verwaltungsrat und Geschäftsleitung sind zuversichtlich bezüglich der
weiteren Entwicklung des Geschäftsjahres. Es zeichnet sich bereits zum
Halbjahresende ab, dass 2011 ein Jahresergebnis erzielt wird, das die
Fortsetzung der attraktiven Ausschüttungspolitik erlau-ben wird.

Ausführliche Berichterstattung
Den Bericht zum 1. Halbjahr 2011 finden Sie auf unserer Webseite
www.mobimo.ch unter Investor Relations / Berichterstattung oder auch auf
der Home-Seite.
(Link:
http://ir.mobimo.ch/websites/mobimo2011/German/40/berichterstattung.html)


Telefonkonferenz für Analysten und Medien heute um 13.30 Uhr
Heute um 13.30 Uhr findet eine Telefonkonferenz für Analysten und Medien
(in deutscher Sprache) statt. Dr. Christoph Caviezel (CEO) und Manuel Itten
(CFO) werden die Halbjah-resresultate präsentieren und für Fragen zur
Verfügung stehen.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Einwahlnummer: +41 22 592 73 12 / Konferenz-ID: 4460880
Die dazugehörige Powerpointpräsentation kann auf der Home-Seite unter
www.mobimo.ch eingesehen werden.

 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 
Mobimo Holding AG
Dr. Christoph Caviezel, CEO
Manuel Itten, CFO
+41 44 397 11 86
ir@mobimo.ch
www.mobimo.ch

Über Mobimo
Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an
der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Die Mobimo-Gruppe verfügt
über einen attraktiven Portfoliomix von Anlageobjekten mit stabilen
Erträgen und Entwicklungsobjekten mit hohem Wertsteigerungs-
potenzial. Die Investitionen werden an zukunftsträchtigen Standorten primär
in den Wirtschaftsräu-men Zürich und Lausanne/Genf sowie in den
Wirtschaftsräumen Basel, Luzern/Zug, Aarau und St. Gallen getätigt. Mobimo
zählt mit einem Liegenschaftenportfolio im Gesamtwert von über CHF 2,0 Mrd.
zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. Im Portfolio
enthalten sind Entwick-lungsobjekte mit einem Investitionsvolumen von über
einer Milliarde bis 2015.
(Stand per 30.06.2011).


25.08.2011 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen 
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen. 
Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300 
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit. 
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter www.equitystory.ch/nachrichten

---------------------------------------------------------------------------

Mobimo verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzerklärung