25. August 2010

Mobimo erzielt im ersten Halbjahr 2010 ein solides Ergebnis

Mobimo Holding AG / Halbjahresergebnis

25.08.2010 06:57

Veröffentlichung einer Adhoc News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

M e d i e n m i t t e i l u n g


Mobimo erzielt im ersten Halbjahr 2010 ein solides Ergebnis 

* Reingewinn von CHF 28.8 Millionen bzw. CHF 5.68 pro Aktie
* Steigerung der Mieteinnahmen um 30% auf CHF 43.7 Millionen 
* Wert des Gesamtportfolios erhöhte sich um 7.5% auf CHF 2'019 Millionen

Luzern, 25. August 2010 - Mobimo Holding AG  hat die definierten
strategischen Leitlinien im ersten Halbjahr 2010 weiter umgesetzt, indem
der Wohnanteil im Anlageportfolio erhöht, die regelmässigen Mieteinnahmen
gesteigert und die Projektpipeline weiter aus¬gebaut  wurden. Im Gegenzug
reduzierte sich der Verkaufserfolg aus Promotion wie erwartet. Ins-gesamt
resultierte in der Berichtsperiode von Januar bis Juni 2010 ein
Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 49.3 Millionen im Vergleich zu CHF 54.1
Millionen in der Vorjahresperiode. Die Gesellschaft erzielt insgesamt ein
solides Ergebnis mit einem Reingewinn von CHF 28.8 Millionen (Vorjahr: CHF
35.5 Millionen), was einem Gewinn pro Aktie von CHF 5.68 entspricht
(Vorjahr: CHF 8.18). Aus Neubewertungen der Liegenschaften fiel ein Gewinn
CHF 16.5 Millionen (Vorjahr: CHF 9.1 Millionen) an. Das Portfolio wurde
weiter optimiert, indem 3 Liegenschafen veräussert und ein umfangreicher
Gebäudekomplex in Lausanne erworben wurde. Dies schlug sich in einem um CHF
141 Millionen höheren Gesamtportfoliobestand von CHF 2'019 Millionen im
Vergleich zu CHF 1'878 Millionen Ende 2009 nieder.

Erhebliche Ergebnissteigerung im Anlagegeschäft 
Obwohl der Markt für Büro- und Gewerbeflächen anspruchsvoller geworden ist,
erfreuen sich zentral gelegene, attraktive Flächen sowie hochwertiger
Wohnraum nach wie vor einer guten Nachfrage. Es gelang, den Ertrag aus
Vermietung um  30% von CHF 33.7 Millionen auf CHF 43.7 Millionen zu
steigern. Darin sind Mietzinseinnahmen aus der im letzten Jahr akquirierten
LO Holding enthalten. Der Erfolg aus Vermietungstätigkeit erhöhte sich
ent-sprechend um 31% auf CHF 38.2 Millionen (Vorjahr: CHF 29.2 Millionen).
Per 30. Juni 2010 sank die Leerstandsquote auf 6.5% (Vorjahr: 6.7%).
Demgegenüber reduzierte sich der Erfolg aus Verkauf Promotion auf CHF 4.6
Millionen (Vorjahr: CHF 21.7 Millionen), einerseits aufgrund der geringeren
Anzahl Projekte in der Phase der Ertragsrealisation und andererseits wegen
des strategischen Entscheids, weniger Promotionsobjekte mit einmaligen
Veräusserungsgewinnen zu realiseren und dafür mehr Wohn-Immobilien mit
wiederkehrenden Mietzinseinnahmen für das Anlageportfolio zu erstellen.

Gut gefüllte Projektpipeline
Die Marktnachfrage nach Anlageobjekten ist unverändert hoch, was zu
teilweise überhöhten Preisen führt. Mobimo konzentriert sich deshalb im
Einkauf auf entwicklungs- und aus-baufähige Liegenschaften, auf denen
Mehrwerte erarbeitet werden können. Momentan rea-lisiert Mobimo fünf
Bauprojekte mit insgesamt 235 Wohnungen und einem Investitionsvo-lumen von
CHF 310 Millionen für den Anlagebestand sowie 174 neue Wohnungen zum
Verkauf als Stockwerkeigentum. Die Realisierung des Mobimo-Towers kommt
dabei plan-mässig voran und  bereits sind über ein Drittel der angebotenen
Wohnungen verkauft oder reserviert. Beachtliche Fortschritte wurden im
'Torfeld Süd'-Areal beim Bahnhof Aarau er-zielt und ein interessantes
Entwicklungspotenzial bietet das erstklassige 'Post-Areal' am Bahnhof
Lausanne, dessen Erwerb in der Berichtsperiode abgeschlossen wurde. Neben
den laufenden Bautätigkeiten mit einem Investitionsvolumen von CHF 640 Mio.
verfügt Mobimo über eine gesicherte Projektpipeline, die einem
Investitionspotential von CHF 670 Mio. über die nächsten Jahre entspricht.

Solide Finanzierung
Mit einer Eigenkapitalquote von 45% bleibt Mobimo weiterhin solide
finanziert. Der durch-schnittliche Zinssatz für Finanzverbindlichkeiten
reduzierte sich von 3.1% im Vorjahr auf 2.9% in der Berichtsperiode und die
durchschnittliche Restlaufzeit der Finanzverbindlichkei-ten verlängerte
sich auf 5.5 Jahre (Vorjahr 5.1 Jahre). Die Nettorendite der Anlageobjekte
betrug 5.1%, so dass sich nach Abzug der durchschnittlichen Kapitalkosten
ein attraktiver Zinsspread von 2.2% (Ende 2009: 2.3%) ergab. Mit der
erfolgreichen Platzierung einer Wandelanleihe in der Höhe von CHF 175
Millionen im Juni 2010 stehen Mobimo genügend Mittel zur Umsetzung der
Expansionspläne zur Verfügung.

Ausblick 
Für das Gesamtjahr 2010 rechnet Mobimo, unter Ausklammerung der positiven
Sonderef-fekte im Vorjahr im Zusammenhang mit der Integration der LO
Holding, mit einem soliden Ergebnis im Rahmen des Vorjahres. Das wird
Mobimo erlauben, an der bisherigen attrakti-ven Ausschüttungspolitik
festzuhalten. Operative Schwerpunkte im 2. Semester werden weiterhin die
Flächenvermarktung, der Verkauf von Stockwerkeigentum und die
Weiterent-wicklung der Projektpipeline sein.


Telefonkonferenz für Analysten und Medien heute um 09.00 Uhr
Heute um 09.00 Uhr findet eine Telefonkonferenz für Analysten und Medien
(in deutscher Sprache) statt. Dr. Christoph Caviezel (CEO) und Manuel Itten
(CFO) werden die Halbjah-resresultate präsentieren und für Fragen zur
Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Einwahlnummer: +41 22 592 73 12 / Konferenz-ID: 4345709
Die dazugehörige Webcast-Präsentation kann auf der Website der Mobimo
(www.mobimo.ch) unter News eingesehen werden.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 
Mobimo Holding AG
Dr. Christoph Caviezel, CEO
Manuel Itten, CFO
044 397 11 86  

Über Mobimo
Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an
der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Die Mobimo-Gruppe verfügt
über einen attraktiven Portfoliomix von Anlageobjekten mit stabilen
Erträgen und Entwicklungsobjekten mit hohem Wertsteigerungspotenzi-al. Die
Investitionen werden an zukunftsträchtigen Standorten in den
Wirtschaftsräumen Zürich, Lu-zern/Zug, Basel, St. Gallen und Lausanne/Genf
getätigt. Mobimo verfügt über 137 Liegenschaften im Wert von rund CHF 2'019
Millionen mit einem Soll-Mietertrag von rund CHF 95 Millionen und
Ent-wicklungsobjekte mit einem Investitionsvolumen von rund CHF 670
Millionen. Damit zählt Mobimo zu den führenden Immobiliengesellschaften der
Schweiz. Weitere Informationen unter www.mobimo.ch.


25.08.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Mobimo verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzerklärung