• Stories
  • Urbane Landwirtschaft in Lausanne

Urbane Landwirtschaft in Lausanne


Mobimo macht das Anbauen und Ernten von Gemüse aus dem eigenen Garten auch für Bewohnerinnen und Bewohner von Mehrfamilienhäusern möglich.


Das Mont-Riond-Quartier befindet sich unterhalb des Bahnhofs Lausanne. Mobimo ist Eigentümerin eines aus neuen bzw. renovierten Gebäuden bestehenden Komplexes in diesem beliebten Stadtteil. Das Unternehmen hat im Frühjahr 2021 rund 30 Hochbeete aufgestellt, in denen die Mieter Gemüse, Kräuter und Blumen anpflanzen können. Die Initiative stiess auf viel Enthusiasmus. Oberhalb des Bahnhofs, im Quartier du Flon, ist Mobimo an einer Machbarkeitsstudie der Stadt
Lausanne zum «urbanen Gärtnern» auf den Dächern des Quartiers beteiligt. Bepflanzte Dächer können städtische Hitzeinseln reduzieren. Ein Angebot an lokal angebauten Produkten reduziert zudem Transportwege und fördert den nachhaltigen Konsum. Die Realisierung eines solchen Projekts hätte etliche positive Effekte, die die Nachhaltigkeitsbilanz des Quartier du Flon nochmals verbessern würden. Die Ergebnisse der Machbarkeits-studie werden im Herbst 2021 vorliegen.

Mobimo verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzerklärung