Wenn ein Quartier erwacht


Feyza Ciritoglu verantwortet den Verkauf und die Vermietung der Wohnungen im Aeschbachquartier. An Argumenten für das neue Quartier in Aarau fehlt es ihr nicht.


«Es ist immer ein ganz besonderer Moment, wenn sich ein Gebäude mit Leben füllt. Ein Haus mit Bewohnern hat eine ganz andere Ausstrahlung als ein neues, noch unbewohntes. Auch im Aeschbachquartier haben wir das wieder so erlebt. Mit dem Einzug der ersten Käufer der Stockwerkeigentumseinheiten ist das Quartier erwacht. Plötzlich waren da Kinder, Fahrräder, Gartenmöbel, beleuchtete Fenster. Allerspätestens zu diesem Zeitpunkt wussten wir: Das Aeschbachquartier wird ein richtig lebenswerter Ort. Einen solchen Moment werden wir hier in Aarau nochmals erleben. Nämlich dann, wenn weitere Bewohner in die 167 Mietwohnungen einziehen. Wir sind in der Vermarktungsphase und erhalten positive Reaktionen. Die Interessenten schätzen insbesondere den Quartiercharakter. Wir vermieten nicht einfach eine Mietwohnung in einem neuen Gebäude, sondern ein Zuhause auf einem autofreien Areal mit öffentlichem Park.
Hier wird nicht nur gewohnt, sondern auch gearbeitet, gespielt, eingekauft und eingekehrt. Das Aeschbachquartier wird eine Kindertagesstätte beherbergen. Auch das ist für die Vermarktung der Wohnungen ein wertvolles Argument. Um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, bieten wir einen interessanten Wohnungsmix: Von der 1,5-Zimmer-Wohnung für Alleinstehende jeden Alters bis zur 8,5-Zimmer-Wohnung für eine Wohngemeinschaft ist alles dabei. Alle Wohnungen verfügen über einen Aussenbereich, sei es ein Balkon, eine Terrasse oder ein Laubengang. Noch sind die Mietwohnungen im Bau, im Herbst 2018 werden sie bezogen werden. Und das ehemals brachliegende Industrieareal wird sich dann endgültig in ein lebendiges Stück Stadt verwandelt haben.»

Mobimo verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzerklärung