• Stories
  • Willkommen, Kunst und Kultur

Willkommen, Kunst und Kultur


Impulse für ein nachhaltiges und offenes Quartier: Die Kunstveranstaltung BIVOUAC hallt im Rahmen der Quartierentwicklung RASUDE nach.

Der Juni 2021 stand im Rasude-Quartier, unweit des Bahnhofs Lausanne, ganz im Zeichen von BIVOUAC. Die Kunstveranstaltung BIVOUAC wurde organisiert vom Verein Labor und war ein wichtiges Element der Zwischennutzung, bevor die weiteren Schritte der grossen Quartierentwicklung La Rasude angepackt werden.

Dreizehn durch eine Jury ausgewählte Künstlerinnen und Künstler sowie Architektinnen und Architekten schufen ein eigentliches «Experimentallabor» rund um künstlerische und urbane Fragen. Was macht eine Stadt aus? Wie entsteht städtische Identität? Was dauert, was ist flüchtig? Interventionen und Installationen lockten zahlreiche Besucherinnen und Besucher in das
ehemalige Postverteilzentrum und erlaubten es ihnen, auch das bis dato nicht öffentlich zugängliche Untergeschoss mit seinen labyrinthgleichen Gängen zu entdecken.

Mit Konzerten, Clubbing und Filmprojektionen wurde BIVOUAC zu einem unvergesslichen Erlebnis und gleichzeitig zu einem Auftakt zu mehr: Unter dem Label «La Rasude acceuille» (La Rasude heisst willkommen) werden auch künftig temporäre Veranstaltungen den Ort beleben, die Zeit vor der grossen Transformation prägen und Impulse für ein nachhaltiges und offenes Quartier von morgen geben.

Mobimo verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzerklärung